.: Herzlich Willkommen :.
 
 

 

 

 

Kallenbrock, Juni 2013

Schützenfest 2013
Kallenbrocker Schützenverein lädt alle Bürger und Bürgerinnen ein.

Vom 5. – 7. Juli feiern die Kallenbrocker Schützen ihr diesjähriges Schützenfest, welches nach dem großen Erfolg im letzten Jahr mit seinen vielen kleinen Veränderungen wieder in gleicher Weise stattfinden soll. Dabei stehen der Spaß und das Feiern im Vordergrund. Die Erweiterung des Festprogramm um viele attraktive Bestandteile hat sich dabei als sehr positiv herausgestellt..

Am Freitag den 05. Juli beginnt das Schützenfest mit einem gemeinsamen Frühstück aller Schützen, Schützinnen, unseren Gastvereinen und den Gästen. Höhepunkt dieses Tages wird ein Konzert um 18:00 Uhr zu Ehren des amtierenden Königspaares Tobias & Stephanie Schenk sein.

Der Kallenbrocker Spielmannszug hat hierfür ein eigenes Musikprogramm zusammengestellt. Das Repertoire reicht dabei von Rock/ Pop bis hin zu bekannter Filmmusik. Das Konzert wird eines der Highlights unseres diesjährigen Schützenfestes sein.


Der Sonnabend steht dann ganz im Zeichen des neuen Kallenbrocker Schützenkönigs und der Schützenliesel. Die Proklamation wird wie gewohnt um ca. 13:30 Uhr auf dem im letzten Jahr neu gestaltet Krönungshügel durchgeführt. Wer wird wohl dem amtierenden König Tobias Schenk und der Schützenliesel Elke Kayser folgen? Am Samstagabend folgt dann bereits das nächste Highlight des Schützenfestes. Nach der Proklamation des Bürgerkönigs/ der Bürgerkönigin spielt um 22:00 Uhr die über die Kreisgrenzen hinaus bekannte Band HeartRockCafe im Schützenhaus auf. Alle Bürger und Bürgerinnen sind recht herzlich zum Feiern eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Am Tag der Kinder, Sonntag den 07. Juli, wird es neben vielen tollen Spielen, Basteltischen, einer Riesenhüpfburg und einem Clown auch einen Kinderflohmarkt mit Kinderkleiderbörse geben. Hier können alle Kinder ihre ausrangierten Schmuckstücke zum Verkauf anbieten und ordentlich „feilschen“. Natürlich wird auch ein Kinderkönigspaar, der neue Jugendkönig oder eine neue Jugendkönigin ermittelt. Auch der Spielmannszug sucht wieder seinen besten Schützen bzw. die beste Schützin. Diese Proklamation fndet am Sonntag um ca. 18:00 Uhr statt.

 

 

Neben allen Schießwettbewerben wird es noch ein Preisschießen geben. Wertvolle Reisegutscheine können dabei gewonnen werden.

Alle Kallenbrocker Schützen würden sich freuen möglichst viele Gäste begrüßen zu können.


Kallenbrock, Februar 2013

Damenkompanie feiert Rosenmontag

Schon seit vielen Jahren feiert unsere Damenkompanie den Rosenmontag. Dazu hatten sich die Frauen des Hankensbüttler Apatschistammes eigens auf Ihre Pferde geschwungen um mit uns Kallenbrocker Schützenschwestern die Friedenpfeife zu rauchen und das ein oder andere Feuerwasser zu trinken. Dieser Brauch ist zur guten Tradition geworden, besucht man sich nun schon seit vielen Jahren gegenseitig an diesem besonderen Tag.

Bei einem frisch und reichlich zubereitetem Buffet verbrachte man gemeinsam einige gemütliche Stunden im Kallenbrocker Schützenhaus. Viele nette Gespräche wurden zwischen den befreundeten Stämmen geführt, so dass ein kurzweiliger Abend viel zu schnell zu Ende ging.

Im kommenden Jahr werden sich dann die Kallenbrocker Schützendamen auf den Weg nach Hankensbüttel machen um einen Gegenbesuch abzustatten.

 

Kallenbrock, Oktober 2012


Kallenbrocker Schützen laden zum Königsball ein

Zu seinem diesjährigen Königsball möchte der Schützenverein Kallenbrock alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich einladen. Nach dem Einmarsch aller anwesenden Majestäten bittet das amtierende Kallenbrocker Königspaar, Stephanie und Tobias Schenk zum Essen um anschließend zur Musik von Wendy´s Band ausgelassen zu feiern. Das Königspaar würde sich sehr darüber freuen möglichst viele Gäste im Kallenbrocker Schützenhaus begrüßen zu dürfen.

 

Nettelkamp, September 2012

Amtierende Majestät lädt II. Kompanie zum Dämmerschoppen ein

Im Januar diesen Jahres erklärte sich Tobias Schenk bereit, den diesjährigen Dämmerschoppen der II. Kompanie auszurichten. Damals ahnte er sicherlich noch nicht, dass er im Laufe des Jahres dieses dann als amtierende Majestät des Schützenvereins Kallenbrock tun würde. Im September lud er die Mitglieder der II. Kompanie sowie einige Gäste zu sich nach Hause ein. Das Wetter spielte allen Prognosen zum Trotz mit, so dass eine große Anzahl an Teilnehmern der Einladung auf die Terrasse des Gastgebers folgte. Bei leckerem Essen und einer ausreichend Menge an Getränken wurde bis in den die frühen Morgenstunden hinein ausgiebig gefeiert.

Es herrschte eine tolle und fröhliche Stimmung, so dass alle Teilnehmer einen sicherlich unvergesslichen Abend verbracht haben. August sorgte auf seiner "Quetschkommode" für die musikalische Begleitung und es wurde viel gesungen und gelacht. Ein gelungener Dämmerschoppen, für den wir uns noch einmal recht herzlich beim Ausrichter bedanken möchten.

Wrestedt, September 2012

Damenkompanie überbringt Lieselscheibe

Wie in jedem Jahr wurde die Lieselscheibe am ersten Montag im September an die amtierende Lieselscheibe übergeben. In diesem Jahr hatte hierzu die Liesel Elke Kayser eingeladen. So traf sich die Damenkompanie und geladene Gäste vor dem Gemeindebüro in Wrestedt um gemeinsam unter dem Kommando des Kommandeurs bei der Liesel aufzumarschieren. Unter den Klängen von "Volksmusik" wurde die Ehrenscheibe durch das Scheibenkommando am Haus der Liesel angebracht. Burkhard war von dem Anblick nicht sehr begeistert, zieren doch nun bereits zwei Lieselscheiben und "nur" eine Königsscheibe das Haus des Ehepaares Kayser. Was nicht ist kann ja noch werden....

Im Anschluss an die feierliche Zeremonie lud die Liesel alle anwesenden Schützen zum gemütlichen Beisamensein zu sich auf die Terrasse ein. Bei leckerem Essen und gekühlten Getränken wurden bis in die späten Abendstunden hinein gefeiert. Wir bedanken uns bei unserer Schützenliesel für den gelungenen Abend mit einen dreifach "Gut Ziel!"

Kallenbrock, Juli 2012

Tobias und Stephanie Schenk regieren für ein Jahr als Königspaar

In einem spannenden Königsschießen setzte sich der neue Kallenbrocker Schützenkönig, Tobias Schenk, gegen seine Konkurrenten Burkhard Kayser und Heinrich-Wilhelm Schulz durch. Die beim Königsschießen abgegebenen Schüsse aller drei Teilnehmer waren so hochkarätig, so dass ein Stechen um die Königswürde notwendig wurde, denn keiner der drei Königsanwärter hatte sich auch nur den Hauch eines Fehlers erlaubt. Selbst nach zwei Durchgängen im Stechen stand der neue Kallenbrocker König noch nicht fest. Ein dritter Durchgang sollte jedoch die Entscheidung bringen…

Völlig überrascht von den Ereignissen zeigte sich der 2. Vorsitzende Hermann Beyer bei der Königsproklamation, hatte doch gerade zuvor der Vorsitzende Tobias Schenk ihm die Königsproklamation unter einem Vorwand „aufs Auge gedrückt“.

Ohne das Ergebnis des Königsschießen zuvor mitgeteilt bekommen zu haben wurde er mit der Proklamation beauftragt. Da kann es natürlich auch schon mal passieren, dass zunächst Burkhard Kayser anstatt Jürgen Haase als Vizekönig proklamiert wurde. Hermann Beyer, ein Meister der Improvisation, hat seine Aufgabe jedoch exzellent gelöst und konnte das Durcheinander souverän auflösen.

Bei den Kallenbrocker Damen setzte sich Elke Kayser mit den besten Schüssen durch und wurde somit Schützenliesel vor Marina Beyer.Die Würde des Bürgerkönigs ging wie schon im Jahr 2006 nach Nienwohlde. Hier hatte Christian Schulz die Nase vorn und sicherte sich erneut den Bürgerkönigsthron.

Bester Jungschütze war in diesem Jahr der Sprössling des Kallenbrocker Königs, Malte Schenk. Er ließ seine Konkurrenten Nicole Haase und Nick Loeper hinter sich. Die Würde um den Jugendkönig wurde bereits im Juni ausgeschossen. Die dabei erzielten Ergebnisse waren erstklassig und die Kallenbrocker Schützen sind sehr stolz auf ihre Schützenjugend.

Bei den Spielleuten setzte sich in diesem Jahr Pia Neelsen durch. Auf den weiteren Rängen folgten Patrik Hohnhold sowie Milena Schneider.Das Kinderkönigspaar wurde am Schützenfest-Sonntag ausgeschossen. Den Titel sicherten sich bei den Mädchen Henriette Buchholz aus Stadensen, sowie Dominik Daubner aus Wrestedt bei den Jungen.Ein tolles und erfolgreiches Schützenfest fand am Sonntagabend nach der Preisverteilung vom Preisschießen sein Ende. Hier sicherten sich die Hauptpreise, je eine Reise nach Prag sowie ins wunderschöne Allgäu, Dietmar Müller und Jürgen Haase.

Ein tolles und erfolgreiches Schützenfest fand am Sonntagabend nach der Preisverteilung vom Preisschießen sein Ende. Hier sicherten sich die Hauptpreise, je eine Reise nach Prag sowie ins wunderschöne Allgäu, Dietmar Müller und Jürgen Haase.

Wir gratulieren allen Siegern und Gewinnern und wünschen dem Königspaar Stephanie und Tobias Schenk, sowie allen anderen Würdenträgern ein unvergessliches und ereignisreiches Regentschaftsjahr.

Kallenbrock, Juni 2012

Schützenfest 2012
Kallenbrocker Schützenverein lädt alle Bürger und Bürgerinnen ein.

Vom 6. – 8. Juli feiern die Kallenbrocker Schützen ihr diesjähriges Schützenfest, welches in vielen Bereichen attraktiver gestaltet worden ist. Dabei stehen der Spaß und das Feiern im Vordergrund. Entgegen dem weitläufigen Trend streichen wir keine Veranstaltung sondern haben das Festprogramm um viele attraktive Bestandteile erweitert.

Den Auftakt zum diesjährigen Schützenfest wird das alle 4 Jahre stattfindende Grenzbeziehen machen. Erstmalig in der Vereinsgeschichte werden wir unser Grenzbeziehen nicht mehr in Form einer Rundfahrt über unsere Mitgliedsdörfer begehen sondern wollen komplett auf dem Schützenplatz in Kallenbrock feiern und Präsenz zeigen. Bei Schwein vom Spieß und gekühlten Getränken möchten wir diesen tollen Tag mit möglichst vielen Gästen feiern.

Am Freitag den 06. Juli beginnt dann das Schützenfest mit einem gemeinsamen Frühstück aller Schützen und Schützinnen, unseren Gastvereinen und den Gästen. Höhepunkt dieses Tages wird ein Konzert um 18:00 Uhr zu Ehren des amtierenden Königspaares Karsten und Kirsten Sauer sein. Hierfür haben wir das Veerßer Flötenorchester engagiert. Dieses Konzert wird eines der Highlights unseres diesjährigen Schützenfestes sein.

Der Sonnabend steht dann ganz im Zeichen des neuen Kallenbrocker Schützenkönigs und der Schützenliesel. Die Proklamation wird wie gewohnt um ca. 13:30 Uhr auf dem komplett neu gestaltet Krönungshügel durchgeführt. Wer wird wohl dem amtierenden König Karsten Sauer und der Schützenliesel Monika Sadetzky folgen? Am Samstagabend folgt dann bereits das nächste Highlight des Schützenfestes. Nach der Proklamation des Bürgerkönigs/ der Bürgerkönigin spielt um 22:00 Uhr die über die Kreisgrenzen hinaus bekannte Band HeartRockCafe im Schützenhaus auf. Alle Bürger und Bürgerinnen sind recht herzlich zum feiern eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Am Tag der Kinder, Sonntag den 08. Juli, wird es erstmalig neben vielen tollen Spielen, Basteltischen, einer Riesenhüpfburg und einem Clown auch einen Kinderflohmarkt geben. Hier können alle Kinder ihre ausrangierten Schmuckstücke zum Verkauf anbieten und ordentlich „feilschen“. Natürlich wird auch ein Kinderkönigspaar ermittelt, welches am Sonntag um ca. 18:00 Uhr proklamiert wird.Neben allen Schießwettbewerben wird es noch ein Preisschießen geben. Attraktive Preise wie eine Reise ins Allgäu oder ins schöne Prag können dabei gewonnen werden. Alle Kallenbrocker Schützen würden sich freuen möglichst viele Gäste begrüßen zu können.

Hier noch einmal alle Termine und Highlights unseres diesjährigen Schützenfestes im Überblick.

Kallenbrock, 3. Juni 2012


Walter Bielesch ist neuer König der Könige

Als amtierender König der Könige hatte Dieter Walzer die Königsrunde des Schützenvereins Kallenbrock zu sich nach Lehmke eingeladen. Bei Torten und Kaffee feierte er in seiner Residenz den Abschied vom Regentenjahr als König der Könige 2011/ 2012. Gut gestärkt und mit bester Laune ging es anschließend zum Schießstand nach Kallenbrock um dort den neuen König der Könige zu ermitteln.

Mit einer lupenreinen Zehn wurde Walter Bielesch aus Wrestedt neuer König der Könige des SV Kallenbrock. Die Ex- Majestät des Jahres 2003 konnte sein Glück kaum fassen, hatte er doch bereits im letzten Jahr zum Angriff auf diese Würde geblasen, musste sich aber leider geschlagen geben.

Auf den weiteren Plätzen folgten die amtierende Majestät Karsten Sauer, Hermann Beyer sowie Holger Schenk. Parallel führten die Damen der Könige ein von Renate Ellenberg organisiertes Glücksschießen durch. Als Siegerin ging Kirsten Sauer hervor. Die anschließende Proklamation fand erstmalig auf dem neu angelegten Krönungshügel statt. Galt die Proklamation schon als Generalprobe für das kommende Schützenfest.

Beim abschließenden Spargelessen wurde viel gelacht und ein schöner Tag neigte sich langsam dem Ende.


Kallenbrock, Mai 2012

Erfolgreiche Teilnahme an den Landesmeisterschaften

Am 05. und 06. Mai haben wir wieder an den in Hannover stattfindenden Landesmeisterschaften LiPu teilgenommen. Das war eine sehr aufregende Veranstaltung, denn einige von uns Jungschützen waren zum ersten Mal bei so einem großen Schießwettbewerb dabei.
Trotz der Umstände haben wir sehr erfolgreich bei der Landesmeisterschaft teilgenommen.
Nicole Haase hat sowohl beim Schießen mit der LiPu-Pistole als auch beim LiPu-Gewehr den Landesmeistertitel errungen und konnte sich somit bereits zum zweiten Mal den 1. Platz sichern.
Unsere jüngste Teilnehmerin, Laura Schenk, hat einen beachtlichen 2. Platz beim LiPu-Gewehr errungen. Auch Melina und Malte sind sehr erfolgreich gewesen. Melina belegte den 5. Platz und Malte in dem stärksten Teilnehmerfeld sogar den 7. Platz. Wir sind sehr stolz auf unsere Jungschützen und gratulieren Ihnen zu diesen tollen Ergebnissen.

Alle Ergebnisse im Überblick :

Laura Schenk Jahrgang 2005 w 138,7 Ring 2.Platz
Melina Sauer Jahrgang 2004 w 153,9 Ring 5. Platz
Nicole Haase Jahrgang 2002 w 192,9 Ring 1. Platz
Malte Schenk Jahrgang 2002 m 173,0 Ring 7. Platz

Kallenbrock, 04. Mai 2012


1. Kompanie wählt neuen Chef
Zu Ihrer diesjährigen Kompanieversammlung hatte die I. Kompanie am 04.Mai ins Schützenhaus nach Kallenbrock eingeladen. Nach Anfertigung eines gemeinsamen Gruppenfotos wurde zunächst fürstlich gespeist um dann mit der Versammlung fortzufahren. Neben einigen anderen Tagesordnungspunkten standen die Wahl des Kompaniechefs und eines Stellvertreters an oberster Stelle. Nach nunmehr 3- jähriger Leitung durch den stellvertretenden Kompaniechef Bernd Hüners, hat sich selbiger der Wahl gestellt. Mit großer Mehrheit wurde Bernd zum neuen Kompaniechef gewählt. Aber auch ein Stellvertreter sollte gewählt werden, hat uns doch die Vergangenheit gezeigt wie wichtig die Besetzung einer solchen Position sein kann. Auch hierzu hatte sich Bernd Hüners seine Gedanken gemacht und die Versammlung darum gebeten Cord Niggemeier vorzuschlagen, was dann auch so geschah. Somit stand der Wahl von Cord zum stellvertretenden Kompaniechef nichts mehr im Wege.
Das Ergebnis war einstimmig und Cord nahm wie auch Bernd die Wahl an.
Auf Antrag aus der Versammlung wurde darüber abgestimmt, den bisherigen Kompaniechef, Heinrich Bombeck zum Ehrenkompaniechef zu ernennen. Diesem Antrag wurde ebenfalls mehrheitlich zugestimmt. Während der Versammlung wurden alle Mitglieder noch einmal auf die Veränderungen unseres diesjährigen Schützenfestes hingewiesen. Bei fröhlicher und ausgelassener Stimmung wurde bis in die frühen Morgenstunden „getagt“.



 

Kallenbrock, Februar 2012


Kreismeisterschaften 2012

Kallenbrocker Jungschützen starten erfolgreich in die Saison
Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften im LiPu – Schießen waren die Kallenbrocker Jungschützen sehr erfolgreich. In allen Altersklassen der Jahrgänge 2002 – 2005 stellt der SV Kallenbrock die Sieger der diesjährigen Meisterschaften. Hervorragende Ergebnisse wurden erzielt.

Beste Teilnehmerin mit insgesamt zwei 1. Plätzen war Nicole Haase, die sowohl bei den Schülerinnen des Jahrgangs 2002 mit sagenhaften 194 Ringen, als auch beim Pistolenschießen den 1. Platz belegte.
Bei den Jungen des Jahrgangs 2002 erzielte Malte Schenk mit 178 Ringen den ersten Platz. Ebenfalls den 1.Platz mit 108 Ringen konnte sich Hannes Schenk im Jahrgang 2003 sichern. Bei den Mädchen des Jahrgangs 2004 erklomm Melina Sauer den obersten Platz auf dem Siegerpodest mit 122 Ringen. Die jüngste Teilnehmerin des SV Kallenbrock, Laura Schenk, konnte sich bei den Mädchen des Jahrgangs 2005 den 1. Platz mit 101 Ringen sichern.

Ein tolles Gesamtergebnis lässt auf eine erfolgreiche Saison hoffen.

Im Mai findet die Landesmeisterschaft in Hannover statt, bei der einige unserer siegreichen Schülerinnen und Schüler ebenfalls teilnehmen werden.

Frei dem Sprichwort: „ Alles Gute bringt der Mai…“ hoffen wir auf eine erfolgreiche Teilnahme.

 

Kallenbrock, Dezember 2011

Kompaniemeisterschaften 2011 des Schützenverein Kallenbrock

Tobias Schenk verteidigt seinen Titel
Wie alljährlich zum Ende eines Schützenjahres hat der Schützenverein Kallenbrock und Umgebung zum nunmehr 36igsten mal die Kompaniemeister ermittelt. Erneut fand das parallel ausgetragene Preisschießen nicht nur bei den Schützenbrüdern, sondern auch bei der Damenkompanie und bei zahlreichen interessierten Bürgerinnen und Bürgern wieder regen Zuspruch. Die traditionell ausgelobten attraktiven Wild und Fischpreise haben ihren Beitrag zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen. Erstmalig konnten die am Vortag gewonnenen Fischpreise beim traditionellen Abfischen auch frisch geräuchert mit nach Hause genommen werden. Nach Grünkohl und Bregenwurst durch Vereinswirt Jochen Riggert folgte die mit Spannung erwartete Siegerehrung – die nach 8 Jahren in der 2.Kp wieder eine Titelverteidigung, durch den Vereinsvorsitzenden Tobias Schenk, mit dem hervorragenden Vorjahresergebnis von 99 Ring hervorbrachte. Es folgten Hermann Beyer 98 Ring und Waldemar Geschinsky 97 Ring. Hochzufrieden zeigte sich Kp-Chef Burkhard Kayser mit dem Resultat, auch wenn das Vorjahresergebnis nicht ganz erreicht werden konnte. In der 1.Kp brachte es der neue Kp-Meister Hermann Schulze jun. auf 98 Ring und verhinderte hiermit eine erfolgreiche Titelverteidigung des stellv .Kp-Chefs Bernd Hüners, der es auf 96 Ring brachte. König Karsten Sauer konnte sich erstmalig mit 95 Ring unter die ersten drei bei einer Kp-Meisterschaft positionieren.
Beim Preisschießen wurden 44 Teilnehmer verzeichnet. Aus der Damenkompanie sicherte sich in der KK-Disziplien Christa Wilke (Wildschweinrücken) vor Tobias Schenk den ersten Preis. Dieser zeigte dafür in der LG-Disziplin Präsenz und verwies den König auf den zweiten Rang. Rehkeule und Hirschbraten fanden hier ihre dankbaren Abnehmer.


 

Kallenbrock, November 2011

Zu seinem 19. Vergleichsschießen auf Wildscheibe hatte der SV Kallenbrock zu sich nach Kallenbrock eingeladen. 25 Mannschaften aus den eigenen Reihen und unserer befreundeten Vereine und Gilden sind dieser Einladung gefolgt. Nach der letztjährigen sehr guten Beteiligung mussten wir in diesem Jahr leider einige „Verluste“ hinnehmen, was aber der guten Stimmung auf dem Schießstand und bei den gemeinsamen Klönrunden im Schützenhaus keinen Abbruch getan hat.
Es wurde wieder in den Diziplinen Fuchs (liegend), Überläufer (aufgestützt) und Rehbock (stehend Auflage) geschossen. Wie immer stellte der Fuchs eine besondere Herausforderung für alle Teilnehmer dar, war er doch so flink und „sprang“ sprichwörtlich allen davon.

Des weiteren wurde jeweils eine Ehrenscheibe unter den Herren und den Damen ausgeschossen.

Wie es sich für ein Wildschiessen gehört, konnten die Schützen Ihr Können beim Preisschießen ebenfalls unter Beweis stellen. Reh- und Wildscheinpreise wurden in der gewohnt sehr guten Qualität von Winfried Bielesch (Forstgut Fuchs) geliefert. Nachfolgende Ergebnisse wurden erzielt :

Sieger Herrenmannschaft :
1. Platz : Neustädter Rotte 2 (261Ringe)
2. Platz : Bodenteicher Rotte 1(256 Ringe)
3. Platz : Neustädter Rotte 1 (255 Ringe)
4. Platz : Reinstorf Vorstand (253 Ringe)

Sieger Damenmannschaften :
1. Platz : SC Eddelstorf (249 Ringe)
2. Platz : KK Altenmedingen (238 Ringe)
3. Platz : SC Eddelstorf 2 (229 Ringe)
4. Platz : Kallenbrock 1 (222 Ringe)


Gewinner der Ehrenscheibe bei den Herren wurde Hermann Schulze, jun. mit einem Teiler 144,6 vor Tobias Schenk (T 147,5) und Volker Ohrentad (T 241,6).

Bei den Damen sicherte sich Monika Sadetzky mit einem Teiler von 389,1 den Sieg. Es folgten auf den Plätzen Gabi Dorna (T 539,4) und Anke Niggemeier (587,7).

Wir bedanken und bei allen Teilnehmern und hoffen auch im nächsten Jahr möglichst viele Gäste beim 20. Vergleichsschiessen auf Wildscheibe begrüßen zu dürfen.

 
Kallenbrock, Oktober 2011

Kallenbrocker Königsball

 
Zum diesjährigen Königsball luden unser Königspaar Karsten & Kirsten Sauer sowie unsere Schützenliesel Monika Sadetzky ins Schützenhaus nach Kallenbrock ein.
Nach dem Empfang der Gäste durch unseren Kommandeur Holger Schenk und unsere Majestät Karsten Sauer ging es anschließend für alle Könige und Königinnen unserer Gastvereine zum gemeinsamen Begrüßungsumtrunk in die Sektbar. Nach einem kurzen „Klönschnack“ wurden alle anwesenden Majestäten noch einmal beim Einmarsch auf unseren festlich geschmückten Saal durch alle Gäste mit tosendem Beifall begrüßt.
Das Königsessen und die Tischdekoration war, wie wir es von unserem Vereinswirt Jochen Riggert stets kennen, hervorragend und sehr geschmackvoll angerichtet. Nach dem Eröffnungstanz durch unser Königspaar und die Schützenliesel, sowie den anwesenden Majestätenpaaren unserer Gastvereine aus Bad Bodenteich, Reinstorf und Bokel wurde bei toller Musik von „Wendy´s Five“ bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Ein schöner und fröhlicher Königsball endete um 4 Uhr Morgens und wir Kallenbrocker Schützen bedanken uns noch einmal recht herzlich bei allen Gästen, die zum Gelingen mit guter Laune und viel Spaß zu diesem Fest beigetragen haben. Alle Bilder sind im Bilderarchiv wieder zu finden.
 

Damenkompanie überbringt die Lieselscheibe September 2011

 

Zur Überbringung der Lieselscheibe hatte die Schützenliesel Monika Sadetzky am 5. September 2011 zu sich nach Hause eingeladen. Dafür wurde eigens ein Zelt im Garten aufgestellt, so dass die Schützendamen und Gäste ausreichend Platz fanden. Bei leckerem Essen und Getränken wurde ausgiebig gefeiert, gelacht und sich unterhalten. Für die musikalische Unterhaltung sorgte wie immer unser August. Wir bedanken uns noch einmal bei Monika Sadetzky für die Einladung und die tolle Bewirtung und wünschen Ihr noch ein schönes Lieseljahr.

 

Kallenbrocker Schützen beim Kreiskönigstag 2011

auf den Wrestedter Herbstmarkt wo die Vertreter der Samtgemeinde bereits auf uns warteten um mit uns gemeinsam einen Marktschluck trinken zu können. In gemütlicher Runde haben die Kallenbrocker diesen schönen und fröhlichen Vormittag ausklingen lassen um am Abend gemeinsam mit unserem Königspaar, Kirsten und Karsten Sauer am Kreiskönigsball teilzunehmen.

bei den Damen und gewann somit in diesem Jahr die Ehrenscheibe. Monika Sadetzky errang den 2. Platz beim Schießen um die Würde der Kreisprinzessin. Insgesamt hat der

Schützenverein Kallenbrock wieder einmal sehr erfolgreich teilgenommen und einen schönen Kreiskönigsball gefeiert der, und das sei auch einmal erwähnt, mit seinen kleinen Veränderungen eine „runde“ Veranstaltung war.

Mit einer stattlichen Abordnung ging es früh Morgens zum gemeinsamen Frühstück in die Stadthalle Uelzen. Nach dem sich alle Teilnehmer ordentlich gestärkt hatten wurde wieder einmal fleißig und sehr erfolgreich geschossen. Nach Beendigung des Kreiskönigsschießen fuhren die Kallenbrocker Schützen gemeinsam

Zunächst marschierten die Königspaare im Festsaal ein. Anschließend wurde die Siegerehrung der einzelnen Wettbewerbe durch den Kreisverband vorgenommen.
Hier hatten die Kallenbrocker Schützen wieder alle Register gezogen. Der Vorsitzende Tobias Schenk belegte beim Kreiskönigsschießen in der Disziplin Luftgewehr den 2.Platz.
Beim Schießen auf die Ehrenscheibe konnte sich Heinrich Nieschulze ebenfalls den 2. Platz sichern. Marie-Luise Nieschulze siegte

 

Kallenbrock, 04.07.2011

Kallenbrocker Schützen feiern ihr neues Königspaar

Am Sonnabend wurde Karsten Sauer auf dem Kallenbrocker Krönungshügel zur neuen Majestät des Schützenverein Kallenbrock proklamiert. Unter frenetischem Beifall aller anwesenden Schützen und Gäste nahm der 2. Vorsitzende die Krönung vor. Zuvor wurde in einem spannenden Stechen zwischen Tobias Schenk und Karsten Sauer um die Königswürde hart gerungen, hatten sich doch beide die Erringung dieser Würde in diesem Jahr zum Ziel gesetzt. Nach jeweils zweimaligem Nachsetzten hatte Karsten Sauer sich mit der besten Zehn gegenüber Tobias Schenk durchsetzen können, der somit Vizekönig geworden ist.

Neue Majestät der Kallenbrocker Spielleute wurde Ralf Schneider, der bereits zum fünften Mal Spielmannszugkönig wurde. Zur neuen Schützenliesel wurde Monika Sadetzky gekürt. Nach 1998 ist sie nun bereits zum zweiten Mal Liesel unseres Vereins.

Nach der feierlichen Zeremonie ging es dann zum neuen Königshaus um die Krönung der neuen Königin vorzunehmen. Anschließend lud das frischgekrönte Königspaar zu einem Umtrunk ein. Unter guter Beteiligung der Bevölkerung und anwesenden Schützen wurde bei gekühlten Getränken angeregt über das Königsschießen diskutiert, erzählt und viel gelacht. Die meisten Schützenschwestern und Schützenbrüder nutzten diese Gelegenheit, dem Königspaar noch einmal zu gratulieren.

Die Kallenbrocker Schützen wünschen Karsten und Kirsten ein schönes und unvergessliches Königsjahr 2011/ 2012.....

 


 

Kallenbrock, 7. Mai 2011

Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften auf dem Bundesstützpunkt in Hannover Würfel konnte sich Nicole Haase in der Schülerklasse den Titel sichern. Mit einem hervoragendem Ergebnis von 186,4 Ringen errang Sie den 1.Platz und konnte somit die Konkurrenz hinter sich lassen.
Wir gratulieren Nicole zu diesem tollen Erfolg und wünschen Ihr weiterhin viel Spaß beim Schießen.

 

 

 


 

 

Kallenbrock, 05.06.2011

Dieter Walzer ist neuer König der Könige

Zum diesjährigen König der Könige hatte der scheidende König der Könige, Jürgen Remensperger ins Schützenhaus nach Kallenbrock eingeladen. Beim gemeinsamen Kaffetrinken wurden nette Gespräche geführt und viel gelacht. Anschließend ging es dann für alle ehemaligen Könige des SV Kallenbrock in den Schießstand, um einen Nachfolger auszuschießen. Hier setzte sich Dieter Walzer gegenüber Walter Bielesch durch und ist somit für ein Jahr neuer König der Könige.

Die besten Schüsse gab Burkhard Kayser ab, der jedoch auf Grund der fünfjährigen Sperre noch nicht wieder gekürt werden konnte.
Dieter Walzer König der KönigeParallel führten die Damen ein kleines Preisschießen auf Glücksscheiben durch. Als Siegerin konnte sich Christa Wilke behaupten.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurde noch gemeinsam zu Abend gegessen. Traditionell gab es Schinken und Schweineschnitzel.

Der Organisator, Winfried Bielesch bedankte sich bei den Helfern Volker Kasubke, Renate Ellenberg und Marie-Luise Nieschulze.

Ein harmonischer und fröhlicher Tag fand dann auf der Terrasse des Schützenhauses sein Ende.

 


Kallenbrock, 10.04.2011

Bei sehr guter Beteiligung und guter Stimmung fand das diesjährige Osterschießen statt.
33 Mannschaften waren der Einladung gefolgt um im schießsportlichen Wettstreit die besten uns sich zu suchen. Gestartet wurde in drei Gruppen. In der 1. Gruppe nahmen die Schützen und Jäger teil.
Die 2. Gruppe bestand aus Thekenmannschaften, Fußballmannschaften, Feuerwehren und Firmenmannschaften.
In der 3. Gruppe starteten Schüler und Jugendliche. Erstmals haben hier wieder 4 Mannschaften teilgenommen, was uns besonders Freude bereitet hat. Im Schüler und Jugendbereich wurde mit dem Lichtpunktgewehr geschossen.

Neben dem Pokalschießen fand auch ein Preisschießen statt. Geschossen wurde um Fleischpreise.

Die Ergebnisse :

Gruppe I (Jäger und Schützen):
1.Platz )II. Kompanie 1. Mannschaft (146 Ring)
2. Platz) II. Kompanie 2. Mannschaft (145 Ring)
3. Platz) Damenkompanie I. Mannschaft (145 Ring)
4.Platz) I. Kompanie 1. Mannschaft (143 Ring)
5. Platz) I. Kompanie 2. Mannschaft (141 Ring)

Gruppe II ( Thekenmannschaften, Vereine und Sonstige…)
1.Platz) Die Bombecks (145 Ringe)
2.Platz) FFNienwohlde 1. Mannschaft (141Ring)
3.Platz) Arbeitskreis Handwerk Wieren (141 Ring)
4.Platz) FF Nienwohlde 2. Mannschaft (140 Ring)
5.Platz) RV Stadensen (139 Ring)

Gruppe II (Jugend)
1.Platz) DLRG Stadensen (145Ring)
2.Platz) Die Jungen Nettelkamper I (142 Ring)
3.Platz) Die jungen Nettelkamper II (136 Ring)
4.Platz) SZ/BZ Kallenbrock (89Ring)

Einzelsieger Gruppe I:
1.Platz) Axel Schwarz (50Ring)
2.Platz) Waldemar Geschinsky (49 Ring)
3.Platz) Renate ellenberg (49Ring)

Einzelsieger Gruppe II:
1.Platz) Tamara Bombeck (49 Ring)
2.Platz) Sarah Bombeck (49 Ring)
3. Platz) Holger Bombeck

Einzelsieger Gruppe III:
1.Platz) Malte Schenk (44,8 Ring)
2.Platz) Milena Schneider (44,1 Ring)
3. Platz) Nils Ohneseit (42,7 Ring)

Der Vorstand dankt allen Teilnehmern, wünscht ein frohes Osterfest und hofft auf eine rege Beteiligung im Jahr 2012.

 

Schützenverein Kallenbrock u. Umg. e.V.  •  Am Rennberg 3  •  29559 Wrestedt/ Nettelkamp